Ferienworkshop an der italienischen Riviera

Kraft, Beweglichkeit und Koordination

mit Gabriela Scherrer

Med. Masseurin VDMS
Dipl. Bewegungspädagogin für Franklin-Methode®

Kursthemen dieses Workshops

  • Becken – Beine – Füsse: Gelenkrhythmen
  • Wirbelsäule: biegsam und stark
  • Schultergürtel – Arme: Flügel ausbreiten
  • Schnelle Hilfe: einfache Tipps und Tricks im Alltag

Dieser Workshop bietet uns die Möglichkeit uns mit unserem Körper zu beschäftigen – und das an einer der reizvollsten Küste des Mittelmeeres. Wir treffen uns während 4 Tagen von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr im Gymnastikraum des Hotels – der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Die Region bietet romantische Buchten mit Sandstränden, wunderschöne Wanderwege (Steinzeitliches und Römisches im Finalese), unvergessliche Radtouren, eine subtropische Pflanzenwelt im Giardini Botanici Hanbury bei Ventimiglia, verträumte Städte und vieles mehr.

Tag 1
Becken – Beine – Füsse: Gelenkrhythmen
Zu verstehen, wie sich die Knochen beim Gehen zueinander bewegen und diese Bewegung zu unterstützen, ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkspflege.

Tag 2
Wirbelsäule: biegsam und stark
Damit die Wirbelsäule lange gesund bleibt, braucht sie eine klare Aufrichtung – dies hilft den Organen frei und leistungsfähig zu bleiben. Aber auch Flexibilität in den vielen Gelenken (Wirbelkörper zueinander, Wirbel-Rippen-Gelenke) und frische, elastische Bandscheiben, damit die Spinalnerven genügend Freiraum haben.

Tag 3
Schultergürtel – Arme: Flügel ausbreiten
Die Beweglichkeit in den Armen und im Schultergürtel erleichtert die Arbeit von Lungen und Herz. Wir entwickeln an diesem Tag die Muskelverbindungen von den Armen in den unteren Rücken, zum Brustkorb, den Schulterblättern und zur Wirbelsäule, damit wir unsere Arme frei und kraftvoll bewegen können.

Tag 4
Schnelle Hilfe: einfache Tricks und Tipps im Alltag
Am letzten Tag erarbeiten wir unsere 5 wichtigsten Übungen, Bewegungsabläufe und Techniken.

Zu meiner Person

Ich arbeite seit mehr als 30 Jahren mit Menschen und ihren körperlichen Beschwerden. Immer wieder erlebe ich, dass uns unser Körper fremd und sein biomechanisches Zusammenspiel ein Rätsel ist. Wir brauchen in der Regel zu viele und die falschen Muskeln, um eine Bewegung oder Tätigkeit auszuführen – haben keine Vorstellung, wie der Körper locker geht, steht oder sitzt.

Zu Verstehen, warum etwas schmerzt, nicht mehr funktioniert oder Mühsal bedeutet, ist der erste Schritt zur Veränderung der Situation. Ist das erreicht, ist es in meinen Augen wichtig zu wissen, wie ich mir helfen, meine Situation verbessern kann. Sobald wir erfahren, dass wir dem Schmerz nicht mehr ausgeliefert sind, verliert dieser an Schärfe und Schrecken – er wird zu einem geduldigen Freund, der uns unermüdlich darauf aufmerksam macht, wenn wir in „Gefahr“ geraten.

Es ist mir ein grosses Anliegen, zu vermitteln, wie unser Körper funktioniert, was ihn aufmuntert und was ihn an seine Grenzen bringt. Sie werden überrascht sein, wie einfach, unterhaltsam und erfrischend es sein kann, sich mit seinem Körper zu beschäftigen.

An diesem Kurs lehre ich in einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) einfache Techniken, wie Sie den Körper beleben und aufbauen statt verbrauchen.

Seit 1984 arbeite ich als med. Masseurin VDMS. Über die Jahre wurde immer deutlicher, dass es mir nicht reicht, die Beschwerden der Menschen zu behandeln. Die Ausbildung als Bewegungspädagogin half mir, Techniken zu entwickeln, mit deren Hilfe die Menschen ihre Beschwerden und Einschränkungen selber verbessern können.

 

Seminarinformationen

  • Ort: Hotel Internazionale, Finale Ligure, Italien
  • Workshop 1: Anreise: Dienstag, 24.09.2019  Mi – Sa, jeweils von 9h30 bis 12h30
  • Workshop 2: Anreise: Sonntag, 29.09.2019 Mo – Do, jeweils von 9h30 bis 12h30
  • Teilnehmer: 6 – 8 Personen
  • Preis: Fr. 520.-, incl. Skript

Annullation: Wenn sie keinen Ersatz für sich finden, sind bei Abmeldung ab 6 bis 4 Wochen vor Kursbeginn 50 % und danach 100% der Kurskosten fällig.

    Mitbringen

    Sport-, Gymnastikkleidung, warme Socken, Pullover, Matte, Noppenball, FranklinFascienrolle, Franklin Tridexband/ Theraband.

    Wer keine Fascienrolle oder kein Theraband hat, kann sich bis zum 31.08.2019 bei mir melden.

    Anmeldung

    direkt bei Gabriela Scherrer
    Email: gabriela.scherrer@thurweb.ch
    Phone: 079 432 07 53
    Adresse: Sidwaldstrasse 7, 9652 Neu St. Johann

    Seminarinformationen

    • Ort: Hotel Internazionale, Finale Ligure, Italien
    • Workshop 1: Anreise: Dienstag, 24.09.2019  Mi – Sa, jeweils von 9h30 bis 12h30
    • Workshop 2: Anreise: Sonntag, 29.09.2019 Mo – Do, jeweils von 9h30 bis 12h30
    • Teilnehmer: 6 – 8 Personen
    • Preis: Fr. 520.-, incl. Skript

    Annullation: Wenn sie keinen Ersatz für sich finden, sind bei Abmeldung ab 6 bis 4 Wochen vor Kursbeginn 50 % und danach 100% der Kurskosten fällig.

      Mitbringen

      Sport-, Gymnastikkleidung, warme Socken, Pullover, Matte, Noppenball, FranklinFascienrolle, Franklin Tridexband/ Theraband.

      Wer keine Fascienrolle oder kein Theraband hat, kann sich bis zum 31.08.2019 bei mir melden.

      Anmeldung

      direkt bei Gabriela Scherrer
      Email: gabriela.scherrer@thurweb.ch
      Phone: 079 432 07 53
      Adresse: Sidwaldstrasse 7, 9652 Neu St. Johann