Select Page

Sich mit der Atmung von Angst und Stress befreien (2)

In zwei weiteren Videos lernen Sie, wie Sie sich mit dem gelenkten Atmen mit positiven Eigenschaften und Energien erfüllen sowie sich von unangenehmen und belastenden Gefühlen und Vorstellungen befreien. Wie bei allen Techniken liegt der Erfolg in der wiederholten Anwendung. Alle Power Code-Techniken sind mühelos und beschäftigen sich mit dem, was Sie persönlich möchten. So können Sie diese stets mit Freude ausüben und sie geniessen!

Wenn Sie das erste Video Befreiung von Angst und Stress verpasst haben, finden Sie den Link unten.

Zweites Video

Befreiende Eigenschaften empfangen

In zweiten Video geht es um Techniken, die es Ihnen erlauben, die Atmung zu verwenden, um sich mit positiven Eigenschaften und Energien zu erfüllen. Geniessen Sie diese Übungen und speichern Sie Ihre Erfahrungen, um sie für Ihren Alltag zur Verfügung zu haben.

Drittes Video

Sich von Negativität befreien

In letzten Video geht es um Atmungs-Techniken, die es Ihnen erlauben, sich von negativen und störenden Gefühlen, Gedanken und Empfindungen zu befreien. Geniessen Sie diese Übungen und speichern Sie Ihre Erfahrungen, um auch in Ihrem Alltag, sich von Ängsten, Stress und anderen belastenden Gefühlen befreien zu können.

Lernen Sie in einem interessanten, humorvollen Tagesseminar die sieben Werkzeuge, um Ängste, Stress und Unsicherheit hinter sich zu lassen.

Lernen Sie

  • Effektiv Ängste, Stresszustände und Unsicherheitsgefühle zu vermindern und aufzulösen
  • Von innen heraus ein optimales Selbstverständnis zu entwickeln
  • Den Alltag mit Gelassenheit und Selbstvertrauen zu erleben

Erhalte kostenlos das Buch Die Revolution des Quantenbewusstseins – Der Paradigmensprung zum grenzenlosen Potenzial der Menschheit (119 Seiten / Wert CHF 11.-) und empfange die regelmäßigen Informationen von Björn Clausen zu den Themen der ganzheitlichen Gesundheit sowie der persönlichen, spirituellen und gesellschaftlichen Entwicklung.

 

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Share This