Select Page

Unterschied NLP und The Power Code

20170108-nlp

Kürzlich wurde ich gefragt, was der Unterschied zwischen dem von mir entwickelten InnerLightCoaching mit der Methodik des Power Code™ und dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) sei.

Ich habe drei Antworten gegeben.

Meine kurze Antwort ist: The Power Code funktioniert normalerweise schneller und effizienter. Das bedeutet für einen Coaching-Klienten oder in der Eigenanwendung, mit jedem kurzen Erleben des Power Code neue Perspektiven, Strategien und Energien freizusetzen, die zur Verwirklichung des eigenen Potenzials und der eigenen Wünsche führt.

Meine zweite Antwort lautet: The Power Code basiert auf den neuesten Forschungsergebnissen der Neurobiologie und der positiven Psychologie. In Verbindung mit Adaptionen von buddhistischen Achtsamkeits- und Lichtmeditationstechniken hat The Power Code somit einen ganz anderen Ursprung als NLP.

Die Neutralisierung von schädlichen und nutzlosen Mustern, Blockaden sowie Traumata, welche die Weiterentwicklung eines Menschen hindern, ist wesentlich effizienter. Optimale Vorstellungen des eigenen Selbstverständnisses, der eigenen Leistung und der eigenen Kommunikationsfähigkeit werden schneller und nachhaltiger im Alltag integriert. Da es bei beiden Systemen um eine Neuprogrammierung des Gehirns und Unterbewusstseins geht, gibt es aber selbstverständlich Berührungspunkte sowie Ähnlichkeiten.

Die ausführliche Antwort ist: The Power Code ist meines Erachtens das einzige System, das in nur einer Sitzung (1 – 1 1/2 Stunde)

– die zentrale Problematik einer/s Klientin/Klienten erfasst.

– daraus die Schlüsselbegriffe für die dringlichsten und wichtigsten persönlichen Entwicklungsschritte ermittelt (Kraftsequenz oder Power Sequence).

– mit diesen Schlüsselbegriffen bestehende Ressourcen in Gehirn sowie Unterbewusstsein aktiviert und die Ausweitung dieser Ressourcen – unter Einbezug der meisten der 10 Intelligenzarten des Menschen – in einer vorgestellten, optimierten Erfahrung erreicht (Kraftfeld oder Power Field).

– diese optimale Erfahrung als Bezugspunkt für das eigene Selbstverständnis und die eigene Lebenserfahrung im Gehirn, Unterbewusstsein sowie Körper einprägt (Kraftbefehl oder Power Command).

– hinderliche Muster und deren Ursprung aus der Vergangenheit (virale Programmierungen) aufdeckt und durch die Neuverknüpfung mit freien Bewusstseinszuständen störende Gefühle, Gedanken, Empfindungen sowie Erinnerungen neutralisiert. Dies geschieht in den Coachingschritten des Erkennens, Benennens, Beobachtens, Annehmens, Energetisierens, InsLichtStellens und Löschens, oder auf Englisch Recognize, Name, Observe, Accept, Energize, Illuminate and Delete.

– die Integration der optimalen Erfahrungen des Kraftfeldes mit dem Alltag erlebt wird..

– gezielt Lösungen von bisherigen Problemstellungen und Problembereichen des eigenen Lebens mit der neuen, erweiterten und befreiten Perspektive des eigenen Kraftfeldes erfahren lässt.

– Strategien für ein neues, freieres, freudigeres und leistungsfähigeres Leben ermittelt.

– den Klienten äusserst wirksame Werkzeuge mitgibt, um selber in wenigen Minuten täglich die erwünschte Neuprogrammierung des Gehirns und Unterbewusstseins zu erwirken.

InnerLightCoaching mit dem Power Code™ ist einfach zu erlernen, obwohl es so viel bewirkt! Die nächste Ausbildung findet bald statt!

Information hier.

Erhalte kostenlos das Buch Die Revolution des Quantenbewusstseins – Der Paradigmensprung zum grenzenlosen Potenzial der Menschheit (119 Seiten / Wert CHF 11.-) und empfange die regelmäßigen Informationen von Björn Clausen zu den Themen der ganzheitlichen Gesundheit sowie der persönlichen, spirituellen und gesellschaftlichen Entwicklung.

 

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Share This